Clippers-Star erwägt Boykott

Aufmacherbild

NBA-Star Chris Paul kündigt an, einen Boykott in Erwägung zu ziehen, falls Donald Sterling in der kommenden Saison noch Besitzer der LA Clippers sei. Auch Coach Doc Rivers wäre bereit, nicht anzutreten: "Das ist etwas, worüber Doc und ich bereits gesprochen haben. Es muss etwas passieren - eher früher als später. Dieser Zustand ist nicht akzeptabel." Momentan läuft das Gerichtsverfahren, das entscheiden soll, ob der Verkauf der Clippers an Steve Ballmer für 2 Milliarden Dollar rechtmäßig ist.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen