Evans gewinnt Dunking Contest

Aufmacherbild

Jeremy Evans ist der neue Dunking King der NBA. Im Rahmen des Allstar-Games in Orlando setzt sich der Jazz-Forward gegen Chase Budinger (Rockets), Paul George (Pacers) und Derrick Williams (Timberwolves) durch. Den Dreier-Wettbewerb kann Minnesotas Kevin Love, der im Finale Thunder-Superstar Kevin Durant mit 17:14 schlägt, für sich entscheiden. Die Skills Challenge kann erstmals San Antonios Tony Parker für sich entscheiden, er setzt sich vor Rajon Rondo (Celtics) durch.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen