Lakers mit doppeltem Fehlstart

Aufmacherbild

Die L.A. Lakers unterliegen zum NBA-Auftakt den Houston Rockets 90:108 und verlieren im Schlussviertel Rookie Julius Randle, der sich das Schienbein bricht. Houston, das zur Pause mit 17 Zählern voranliegt, wird von James Harden (32 Punkte) angeführt. Kobe Bryant (19) gerät nach einem Ellbogenschlag von Dwight Howard (13) mit seinem Ex-Teamkollegen aneinander. Anthony Davis (26 Punkte, 17 Rebounds, 9 Blocks) führt New Orleans zu einem 101:84 gegen Orlando (Vucevic 15 Zähler und 23 Rebounds).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen