Heim-Niederlage für Mavericks

Aufmacherbild

Für die Dallas Mavericks setzt es nach dem All-Star-Weekend eine überraschende Heim-Niederlage in der NBA. Der regierende Meister muss sich erstmals seit dem Jahr 2000 zu Hause den New Jersey Nets mit 92:93 (45:56) geschlagen geben. Daran ändern auch 24 Punkte von Superstar Dirk Nowitzki nichts. Nets-Center Brook Lopez begeistert mit 38 Zählern. Die Chicago Bulls bleiben an der Spitze der Eastern Conference: Das Traditionsteam gewinnt gegen die New Orleans Hornets mit 99:95 (47:50).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen