Heat lassen Spurs keine Chance

Aufmacherbild

Die Miami Heat fertigen die San Antonio Spurs am Sonntagabend im Duell der NBA-Vorjahresfinalisten mit 113:101 ab. Chris Bosh (24 Punkte bei nur einem Fehlwurf) und Co. liegen im Schlussviertel bereits mit 29 Zählern voran. LeBron James erzielt 18 Punkte, Dwyane Wade bei seinem Comeback acht. Die Spurs, die auf die verletzten Leonard, Splitter und Green verzichten müssen, werden von Tim Duncan (23 Punkte) und Boris Diaw (15) angeführt. Miami hält bei einer 32:12-Bilanz, San Antonio bei 33:11.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen