Clippers verlieren in Brooklyn

Aufmacherbild
 

Für die Los Angeles Clippers (8-4) setzt es bei den Brooklyn Nets (7-4) die vierte Saison-Niederlage. Das Team um Superstar Chris Paul, der dieses Mal nur auf 14 Punkte kommt, verliert mit 76:86. Auch für Vorjahres-Finalist Oklahoma (9-4) ist in Boston (7-6) nichts zu holen. Die Celtics gewinnen mit 108:100. Die Minnesota Timberwolves unterliegen den Portland Trail Blazers mit 95:103 und kassieren nach einem guten Saisonstart schon die vierte Pleite in Folge. Detroit bezwingt Toronto 91:90.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen