Magic lösen ihr Playoff-Ticket

Aufmacherbild

Die Orlando Magic stehen fix in den NBA-Playoffs. Dem Team reicht ohne den verletzten Star Dwight Howard ein 100:84-Sieg bei den Cleveland Cavaliers. Im Spitzenspiel des Abends schlagen die Los Angeles Lakers die Dallas Mavericks in der Overtime mit 112:108. In Abwesenheit des verletzten Kobe Bryant avanciert Andrew Bynum (23 Pkt., 16 Reb.) zum Matchwinner. Weiters: Pistons-Bulls 94:100, Bobcats-Celtics 82:94, Hawks-Raptors 86:102, Kings-Blazers 104:103, Nuggets-Rockets 101:86.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen