Rockets verlieren nach Overtime

Aufmacherbild

In der NBA müssen sich die Houston Rockets den Philadelphia 76ers mit 117:123 nach Overtime geschlagen geben. Erstmals in der Starting Five glänzt Tony Wroten gleich mit einem Triple-Double (18 Punkte, 10 Rebounds, 11 Assists). James Anderson steuert eine Karrierebestleistung von 36 Punkten bei. Die New York Knicks setzen sich dank 25 Punkten von Carmelo Anthony 95:91 gegen Atlanta durch. Orlando-Milwaukee 94:91, Boston-Charlotte 83:89, Minnesota-Cleveland 124:95, Memphis-Toronto 87:103.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen