Erneut Overtime-Pleite Miamis

Aufmacherbild
 

Die Miami Heat erleiden mit einem 89:95 bei den L.A. Clippers die zweite Overtime-Niederlage in Folge und liegen im Osten nun 1 1/2 Spiele hinter den führenden Bulls. Chris Paul führt die Clips mit 27 Punkten und 11 Assists an. Miami gelingen in der Verlängerung nur drei Zähler. Im Westen baut Oklahoma City (95:85 in New Orleans) seinen Vorsprung aus, da Portland mit einem 104:107 gegen Orlando die erste Heimniederlage hinnehmen muss. Den Nets reichen beim 115:123 in Denver 20 Dreier nicht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen