Teuer erkaufter Clippers-Sieg

Aufmacherbild
 

In der Nacht von Montag auf Dienstag gelingt den Los Angeles Clippers zwar ein 107:102-Overtimesieg bei Orlando Magic, die Kalifornier verlieren im Schlussviertel aber Guard Chauncy Billups, der mit Verdacht auf eine Achillessehnen-Verletzung runter muss. Die Chicago Bulls können sich beim 108:87 bei den New Jersey Nets sogar den Luxus leisten, MVP Derrick Rose nur elf Minuten spielen zu lassen. Trotz eines frühen Ausfalls von Carmelo Anthony schlagen die NY Knicks die Utah Jazz mit 99:88.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen