Kings können doch noch gewinnen

Aufmacherbild
 

Nach sieben Niederlagen en suite feiern die Sacramento Kings in der Nacht auf Dienstag einen 99:70-Heimerfolg über die Chicago Bulls. Federführend ist DeMarcus Cousins mit 25 Punkten und 16 Rebounds. Trotz 36 Zählern und 11 Rebounds von Blake Griffin unterliegen die L.A. Clippers in Denver 115:116. Randy Foye versenkt einen Buzzer-Beater von der Dreier-Linie. Washington bezwingt Portland 100:90. Mit 24 Siegen und 23 Niederlagen weisen die Wizards erstmals seit 2009 eine positive Bilanz auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen