Nowitzki-Show reicht Mavs nicht

Aufmacherbild

Die Oklahoma City Thunder feiern gegen die Dallas Mavericks den 13. Heimsieg in Folge. Und das obwohl Dirk Nowitzki beim 95:91 in der Schlussphase kräftig aufdreht und binnen zwei Minuten drei Dreier in Folge versenkt. Aber ein 8:0-Endspurt der Gastgeber dreht die Partie noch einmal um. Nowitzki kommt auf 27, OKC-Star Kevin Durant auf 22 Punkte. Oklahoma bleibt die Nummer 1 im Westen, die Mavericks liegen nach nur vier Siegen aus den letzten zehn Spielen auf Rang sechs.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen