Kidd wird Head Coach der Nets

Aufmacherbild
 

Jason Kidd wird knapp zwei Wochen nach Beendigung seiner 19-jährigen Spielerkarriere Head Coach bei den Brooklyn Nets. Der ehemalige Point Guard, der die Nets zweimal ins NBA-Finale führte und auch für die Dallas Mavericks, die Phoenix Suns und die New York Knicks spielte, unterschreibt einen Dreijahresvertrag. "Das ist eine großartige Chance für mich. Diese Rolle habe ich während meiner Spieler-Zeit intensiv studiert. Ich freue mich auf die nächste Phase meiner Basketball-Karriere", so Kidd.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen