Cavs holen russischen Center

Aufmacherbild
 

NBA-Finalist Cleveland Cavaliers wird Medienberichten zufolge mit zwei russischen Centern in die kommende Saison gehen. Sasha Kaun, der 2008 mit Kansas College-Champion wurde, von den SuperSonics an Nummer 56 gedraftet wurde und seit demselben Jahr für ZSKA Moskau aktiv war, soll für zwei Saisonen unterschreiben und damit Backup von Landsmann Timofey Mozgov werden. Der 2,13 m große 30-Jährige kam in der abgelaufenen Euroleague-Saison auf durchschnittlich 9,9 Punkte und 4,5 Rebounds.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen