Saisonende für Al Horford

Aufmacherbild
 

Für Al Horford ist die NBA-Saison beendet. Der Center der Altanta Hawks riss sich vor einer Woche beim 127:125-Sieg gegen die Cleveland Cavaliers den rechten Brustmuskel. Nach der Operation am Dienstag gab die Teamführung bekannt, dass der All Star für die restliche Regular Season und die anschließenden Playoffs wohl nicht zur Verfügung stehen wird. Die Hawks verlieren mit Horford ihren besten Scorer (18,6 Punkte pro Spiel) und Rebounder (8,4 Rebounds pro Spiel).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen