Cleveland Cavs holen Curry

Aufmacherbild

"Spice up your Roster" haben sich die Cleveland Cavaliers gedacht und einen echten Curry verpflichtet. Allerdings nicht NBA-Star Stephen Curry von den Golden State Warriors sondern dessen Bruder Seth. Der Guard spielte nach dem Ende seiner College-Laufbahn bei den Duke Blue Devils, in der D-League für die Santa Cruz Warriors. Dort kam er in 36 Spielen auf 19,4 Punkte und 5,9 Assists im Schnitt. Am 5. Jänner bestritt Curry sein bislang einziges NBA-Spiel für die Memphis Grizzlies.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen