NBA beruft Clips-Geschäftsführer

Aufmacherbild

Die NBA beruft Dick Parsons nach dem Rassismusskandal um Donald Sterling zum Interims-Geschäftsführer der Los Angeles Clippers. Der 66-Jährige war früher Chef des Medienkonzerns Time Warner und Verwaltungsratschef der Großbank Citigroup. Commissioner Adam Silver erhofft sich davon "sofortige Stabilität" für die Franchise. Sämtliche den Basketball betreffende Entscheidungen trifft vorerst Head Coach Doc Rivers. Die NBA versucht weiterhin, Sterling zum Verkauf des Teams zu bewegen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen