Cavaliers entlassen GM Grant

Aufmacherbild

Die Cleveland Cavaliers ziehen Konsequenzen aus dem enttäuschenden Saisonverlauf (16-33) und entlassen General Manager Chris Grant. Besitzer Dan Gilbert spricht von einer sehr schwierigen Zeit für die Franchise und von grob verfehlten Erwartungen. Grants jüngste Aktionen - Anthony Bennett als Nummer 1 zu draften, Jarrett Jack und Andrew Bynum zu verpflichten bzw. Luol Deng per Trade zu holen - haben wenig gefruchtet. Auch die - erfolglose - Rückkehr von Coach Mike Brown war Grants Idee.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen