Bryant droht das Saison-Ende

Aufmacherbild

Die LA Lakers haben das Spiel gegen die Golden State Warriors zwar mit 118:116 gewonnen, dabei aber höchstwahrscheinlich Kobe Bryant verloren. Der Superstar kann das Spiel nicht beenden und muss drei Minuten vor dem Ende das Parkett mit Verdacht auf Achillessehnenriss verlassen. Sollte es sich tatsächlich um die vermutete Verletzung handeln, würde dies das Saisonende für Bryant bedeuten, der gegen Golden State noch 34 Punkte markierte. Am Samstag soll eine Untersuchung Klarheit bringen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen