Beasley wechselt nach China

Aufmacherbild

Die wechselhaft verlaufene NBA-Karriere von Michael Beasley ist zumindest vorerst zu Ende. Der Nummer-2-Draft-Pick von 2008 wird von den Memphis Grizzlies auf die Waiver-List gesetzt und unterschreibt daraufhin einen Einjahres-Vertrag bei den Shanghai Sharks. Eigentümer des CBA-Teams ist der ehemalige All-Star Yao Ming. Der 25-jährige Beasley kam für Miami Heat, Minnesota Timberwolves und Phoenix Suns in 409 NBA-Spielen auf durchschnittlich 13,2 Punkte und 4,9 Rebounds in 24,9 Minuten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen