Mavericks-Zittersieg in Berlin

Aufmacherbild
 

Die Dallas Mavericks haben bei ihrem Preseason-Auftakt gegen Alba Berlin hart zu kämpfen, feiern aber schließlich einen 89:84-Sieg. Top-Star Dirk Nowitzki (fast 34 Minuten) liefert dabei nicht die erhoffte Show ab, verwertet aber die zwei spielentscheidenden Freiwürfe elf Sekunden vor Schluss. Überdies sorgt der Würzburger mit einer kurzen Ansprache vor dem Spiel für Jubelstürme im Publikum. Alba Berlin zeigt viel Herz, auch 20 Punkte von Deon Thompson sind aber schließlich zu wenig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen