ÖBV-Team schlägt Georgien

Aufmacherbild
 

Österreichs Basketball-Herren haben am Samstagabend in Güssing ein freundschaftliches Länderspiel gegen Georgien mit 89:77 für sich entschieden.

Es war der letzte Test auf heimischem Parkett vor der am 15. August in Zypern beginnenden EM-Qualifikation 2013.

Kommende Woche misst sich die ÖBV-Auswahl in Sarajewo noch mit Bosnien-Herzegowina (Mittwoch) und Portugal (Donnerstag).

Neo-NBA-Spieler am Parkett

Beide Teams legten im Südburgenland ein durchaus flottes Spiel aufs Parkett, in dem Österreich über weite Strecken dominierte.

Für die Akzente bei den Heimischen sorgten "in gewohnter Umgebung" der Güssinger Sebastian Koch, sein Vereinskollege und "Geburtstagskind" Thomas Klepeisz (wurde 21) sowie Davor Lamesic (WBC Wels), der sein 50. Länderspiel für Österreich bestritt, und Spanien-Legionär Jason Detrick.

Mit Tornike Shengelia auf gegnerischer Seite bekamen die Zuschauer in Güssing auch einen Neo-NBA-Spieler zu sehen. Der georgische Forward hat bei den Brooklyn Nets unterschrieben. Er war mit 16 Zählern auch bester Scorer der Partie.

Testspiel in Güssing:
Österreich - Georgien 89:77 (41:34)
Beste Scorer: Detrick 12, Koch 12, Lamesic 12, Nagler 11, Mahalbasic 10 bzw. Shengelia 16

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen