ÖBV unterliegt der Türkei knapp

Aufmacherbild
 

Österreichs U20-Nationalteam muss sich auch im zweiten Spiel der A-Europameisterschaft in Bilbao knapp geschlagen geben. Die Mannschaft von Head Coach Werner Sallomon unterliegt der Türkei mit 67:72. Vor allem ein katastrophales letztes Viertel (4:18) verhindert die Sensation. Anton Maresch kommt insgesamt auf 18 Punkte. Auch das erste Gruppenspiel gegen Griechenland verlor der ÖBV nach guter Leistung knapp. Im letzten Spiel der Gruppe C trifft Österreich am Samstag auf Tabellenführer Spanien.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen