ÖBV-U18 verpasst Aufstieg

Aufmacherbild
 

Österreichs U18-Team verliert bei der Heim-B-EM in Güssing im vierten Gruppenspiel zum dritten Mal. Die rot-weiß-rote Auswahl muss sich Island im "Spiel der letzten Chance" 66:83 geschlagen geben. Erfolgreichster Scorer ist Renato Poljak (Vienna D.C. Timberwolves) mit 16 Punkten. Damit verpasst das ÖBV-Team den Einzug unter die besten acht Mannschaften. Zum Abschluss der Vorrunde bekommt es Österreich am Montag (18 Uhr) in Gruppe D in Oberwart mit dem noch sieglosen Mazedonien zu tun.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen