Lanegger-Ausfall schmerzt

Aufmacherbild
 

Der Ausfall des verletzten Guards Moritz Lanegger schmerzt Österreichs Basketball-Nationalteam mehr als die 63:69-Niederlage gegen die Schweiz. Der 23-Jährige hat sich gegen Ende der Partie eine Kapselverletzung im Schultergelenk zugezogen und wird die EM-Qualifikationsspiele gegen Luxemburg am Samstag und Dänemark (13. August) verpassen. Für Teamchef Werner Sallomon bedeutet dies, "dass wir umstellen müssen". Er sehe darin aber kein großes Problem.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen