ÖBV-Herren verlieren erneut

Aufmacherbild
 

Österreichs Basketball-Nationalteam verliert beim Viernationenturnier in Oberwart auch das zweite Spiel. Nach dem 63:65 gegen Estland setzt es für die Truppe von Werner Sallomon eine 95:99-Pleite gegen Bulgarien. Trotz 59:51-Führung zur Halbzeit reicht es nicht zum Sieg. Bester Werfer ist Kapitän Thomas Schreiner mit 25 Punkten. "Die Mannschaft hat in der zweiten Halbzeit vielleicht ein bisschen Angst vor dem Gewinnen gehabt. Aber es war wieder ein Schritt vorwärts", so Sallomon.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen