ÖBV geht mit Asceric in EM-Quali

Aufmacherbild
 

Teamchef Asceric verlängert Vertrag beim ÖBV

Aufmacherbild
 

Die ÖBV-Herren gehen mit Neno Asceric im kommenden Sommer in die Qualifikation zur EuroBasket 2013, in der Kroatien, die Ukraine, Ungarn und Zypern als Gegner warten.

Der 46-Jährige hat seinen seit 2008 laufenden Vertrag als Teamchef um ein weiteres Jahr verlängert.

"Wir haben etwas angefangen, das müssen wir fortsetzen"

Asceric betont, dass ihm die Nationalmannschaft sehr am Herzen liege und es ihm Spaß mache, „mit den jungen Burschen zu arbeiten".

Die kommende Qualifikation sehe er als große Herausforderung.

„Wir haben etwas angefangen, das müssen wir fortsetzen."

Es gehe auch um Kontinuität.

ÖBV-Präsident über Einigung erfreut

ÖBV-Präsident Hanns Vanura zeigt sich über die Einigung hoch erfreut.

Asceric sei ein „Teamchef, der Basketball mit Herz und Begeisterung lebt".

Außerdem habe er einen „guten Draht zu den Spielern".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen