Ortner glänzt im Serie-A-Finale

Aufmacherbild
 

Montepaschi Siena verliert das zweite Finalspiel der Serie A ("best of seven") bei Acea Roma trotz eines herausragenden Benjamin Ortner mit 62:67 (33:24). Der Tiroler verbucht in 22 Minuten 19 Punkte und acht Rebounds, dabei trifft er neun von elf Würfen aus dem Feld. Ex aequo mit Rom-Akteur Gani Lawal ist der Center Topscorer der Partie, mit Daniel Hackett scort nur ein weiterer Siena-Spieler zweistellig (12). Die Spiele drei und vier steigen am Samstag und am Montag in Siena.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen