Maresch bleibt in Burgos

Aufmacherbild
 

Wie lokale Medien berichten, wird Anton Maresch das dritte Jahr in Folge für Burgos in der 2. spanischen Liga auflaufen. Der ÖBV-Guard dürfte die erste Verpflichtung des CB Miraflores Inmobiliaria San Pablo sein. Der neue Verein wurde vor wenigen Tagen vom Verband zugelassen und ersetzt den CB Tizona Autocid Ford Burgos, der sportlich zum wiederholten Male den Aufstieg in die ACB geschafft hatte, sich nach dem erneuten Nicht-Erfüllen der wirtschaftlichen Kritieren aber nun zurückzog.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen