Singler: Real statt Pistons

Aufmacherbild
 

Kyle Singler wird in der aktuellen Saison nicht in die NBA wechseln. Der im Juni von den Detroit Pistons an Nummer 33 gedraftete Small Forward verlässt zwar Lucentum Alicante, wechselt aber innerhalb der ACB zu Real Madrid. Dort soll der Ex-Duke-Star Rudy Fernandez ersetzen. Gerüchte, dass der Spanier bei seinem neuen Klub Dallas um eine Vertragsauflösung bitten wolle, wurden kürzlich dementiert. In jüngsten Berichten heißt es, der Shooting Guard freue sich auf die Saison mit dem NBA-Champion.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen