Shved und Calathes verlassen NBA

Aufmacherbild
 

Nach drei Jahren in der NBA kehrt Alexey Shved nach Russland zurück. Der Guard wechselt von den Knicks zu Khimki Moskau und unterschreibt bis 2018. Shved spielte auch für Minnesota, Philadelphia und Houston. Mit ZSKA Moskau gewann er 2008 die Euroleague. Nach zwei Jahren bei den Grizzlies kehrt Nick Calathes zu Panathinaikos zurück. Der Euroleague-Sieger von 2011 unterzeichnet ebenfalls für drei Jahre. ZSKA verstärkt sich bis 2017 mit Joel Freeland, der seit 2012 für die Blazers aktiv war.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen