Randale in Griechenland

Aufmacherbild
 

Das Finale des griechischen Basketball-Cups zwischen Panathinaikos Athen und Olympiakos Piräus muss wegen Ausschreitungen unterbrochen werden. Nachdem Fans von Olympiakos Panathinaikos-Guard Mike Bramos mit einem Stein an der Hand verletzen, kommt es zu Auseinandersetzungen der beiden Fan-Lager, die sich bereits vor der Partie mit Feuerwerkskörpern beschossen. Die Polizei schreitet mit Schlagstöcken und Blendgranaten ein, ehe die Partie weitergeht und Panathinaikos mit 81:78 gewinnt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen