Fischer coacht Deutschlands A2

Aufmacherbild
 

Mathias Fischer, von 2008 bis 2012 in der ABL bei den Wörthersee Piraten und den Gmunden Swans als Trainer erfolgreich, wird zum neuen Head Coach der deutschen A2-Nationalmannschaft ernannt. Der 41-Jährige, der derzeit das finanziell angeschlagene BBL-Schlusslicht Gießen betreut, wird mit der A2 im Juli an der Universiade in Kasan teilnehmen. Fischer war bereits Co-Trainer der deutschen U20- und A2-Nationalmannschaft. "Ich habe spontan zugesagt und werde hochmotiviert sein", so Fischer.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen