Litauen fegt über Serbien hinweg

Aufmacherbild
 

Zum Auftakt der Zwischenrunde der Basketball-EM gewinnt Gastgeber Litauen gegen Serbien in einem wahren Offensiv-Spektakel 100:90. Bereits zur Halbzeit liegen die Balten mit 54:44 vorne und lassen sich diesen Vorsprung bis zum Ende nicht mehr nehmen. Beste Werfer auf Seiten der Sieger sind Maltas Kalnietis (19) und Jonas Valanciunas (18). Bei Serbien überzeugt Nenad Krstic mit 21 Punkten. Milos Teodosic begeht in der entscheidenden Phase des Spiels sein fünftes Foul und muss vom Feld.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen