Real gewinnt in Istanbul

Aufmacherbild
 

Real Madrid gewinnt den Schlager des 3. Euroleague-Spieltags vor 12.100 Fans bei Fenerbahce Ülker mit 83:75. Rudy Fernandez ist mit 21 Punkten überragender Akteur. Titelverteidiger Olympiakos geht gegen das weiter ungeschlagene Schalgiris Kaunas nach 39:33-Halbzeit-Führung mit 61:79 unter. Perfekt bleiben auch Barcelona (72:60 gegen Besiktas), Maccabi Tel Aviv (90:61 in Chalon) und ZSKA Moskau (76:67 gegen Bamberg). Lietuvos Rytas-Partizan 69:61, Milano-Caja Laboral (Nemanja Bjelica 20) 85:95.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen