Dukes behalten ihre weiße Weste

Aufmacherbild
 

Die Dukes Klosterneuburg haben am Nationalfeiertag ihre Spitzenstellung in der Basketball-Liga der Herren (ABL) behauptet.

Die Niederösterreicher feierten mit 70:46 einen Kantersieg gegen das punktelose Schlusslicht St. Pölten und führen nach der 5. Runde mit zwei Punkten Vorsprung auf ein Quartett die Tabelle an.

Verfolger Gmunden kam im spannenden 55. OÖ-Derby gegen Wels (alle Bewerbsspiele) zum 40. Sieg.

Den 73:66 (31:33)-Erfolg stellten die "Schwäne" aber erst im Finish sicher.

Curry im letzten Viertel überragend

Gmunden gelang mit dem Schlussstand zugleich die höchste Führung im Match, in dem Wels lange Zeit vorangelegen war.

Den Unterschied im Schlussviertel machte u.a. der nur 1,78 m große Topscorer Curry aus, der in diesem Abschnitt 14 seiner 20 Punkte erzielte, während Wels bei allen drei Drei-Punkte-Wurf-Versuchen scheiterte.

Aufholjagd von Vienna bleibt unbelohnt

UBSC Graz nützte Schwächen der Fürstenfeld Panthers und kam zu einem 83:81-Auswärtssieg, Oberwart setzte sich bei BC Vienna mit 78:74 (38:25) durch, die Aufholjagd der Wiener brachte nicht den gewünschten Erfolg.

Graz und Oberwart gehören wie Güssing zu den Verfolgern Klosterneuburgs.

Kapfenberg gelang im Nachzügler-Duell mit Traiskirchen auswärts mit 87:80 der zweite Sieg.

Ergebnisse 5. ABL-Runde, Mittwoch:

Arkadia Traiskirchen Lions - ece bulls Kapfenberg 80:87 (43:41)

Beste Werfer:  Wade 22, Spasojevic 20 bzw. Gordon 21, Fears und Mayes je 17

Xion Dukes Klosterneuburg - UBC St. Pölten 70:46 (49:23)

Beste Werfer: Bobb 18, Suljanovic 14 bzw. Booker 12

BC Vienna - Oberwart Gunners 74:78 (25:38)

Beste Werfer: Stazic 25, Francois 23 bzw. Reed 32, Shaw 20

Raiffeisen Fürstenfeld Panthers - UBSC Raiffeisen Graz 81:83 (39:38)

Beste Werfer: Shavies 19, Ware 18 bzw. Moric 18, Stegnjaic 17

Allianz Swans Gmunden - WBC Raiffeisen Wels 73:66 (31:33)

Beste Werfer: Curry 20, Arnold 17 bzw. Lamesic 17, Farokhmanesh 13

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen