Gmunden bleibt makellos

Aufmacherbild
 

Gmunden bleibt ungeschlagen an der Tabellenspitze

Aufmacherbild
 

Die Gmundner Swans haben sich am Freitag die Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga der Herren (ABL) durch einen 90:85-Heimsieg gegen Meister Güssing zurückgeholt.

Die Oberösterreicher hatten gegen die Knights zur Pause bereits 14 Punkte Vorsprung gehabt, mussten die Burgenländer aber heranlassen.

Dennoch ging es sich für den vierten Sieg im vierten Spiel aus, wie bei Verfolger BC Vienna.

Erster Sieg für Klosterneuburg

Die Bulls Kapfenberg setzen sich mit einem 96:84-Heimsieg im steirischen Derby mit den Fürstenfeld Panthers auf Tabellenplatz drei, Shaw glänzte bei den überlegen aufgetretenen Siegern mit 33 Punkten.

Das Match der Verfolger der Top drei entschieden die Traiskirchen Lions beim WBC Wels mit 73:69 für sich.

In einem Duell um die jeweils ersten Punkte in dieser Saison feierten die Dukes aus Klosterneuburg gegen Oberwart einen 63:61-Heimsieg. Ein Offensiv-Fehler der Gunners in der letzten Minute entschied.

Am Sonntag (16.00 Uhr) kommt es im Auftaktmatch der fünften Runde in Gmunden zum Schlager der Swans gegen Vienna um die Tabellenführung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen