Wels-Neuzugang schon wieder weg

Aufmacherbild

Ein kurzes Gastspiel gab Steve McNees beim WBC Raiffeisen Wels. Der Point Guard bat noch vor dem offiziellen Trainingsstart um Auflösung seines Zweijahresvertrags. "Es ist befremdend, dass ein Rookie schon nach einer Woche feststellt, dass Wels nicht seinem Lifestyle entspricht. Er sollte hier erfolgreich Basketball spielen und war nicht auf Erholungsurlaub, ich denke er will nicht den Weg eines Profis einschlagen", so Vorstand Fiszter. Ein Ersatz soll schon am Mittwoch präsentiert werden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen