Güssings Taylor ist ABL-MVP

Aufmacherbild
 

Nach Cup-Final-Four-MVP, MVAP (jeweils Thomas Klepeisz) und Coach des Jahres (Matthias Zollner) geht ein weiterer individueller ABL-Award an Titelverteidiger und Cupsieger magnofit Güssing Knights: Travis Taylor ist Most Valuable Player der Saison. Der 25-jährige US-Center gewinnt die Wahl mit 92 Punkten klar vor den BC-Zepter-Vienna-Spielern Amin Stevens (38) und Jason Detrick (20). Taylor (16,2 Punkte, 9,8 Rebounds im Schnitt) und Co. führen im Finale (best of five) gegen die Wiener 2:1.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen