Lions halten Spasojevic

Aufmacherbild
 

Die Arkadia Traiskirchen Lions können auch in der kommenden ABL-Saison auf Power Forward Radosav Spasojevic (2,04 m) setzen. Der 20-jährige Montenegriner kam im vergangenen Spieljahr auf 13,4 Punkte pro Partie und war damit zweitbester Scorer der Niederösterreicher. Trotz eines Angebots - nach vier Wochen Training - vom Spitzenklub Buducnost Podgorica kehrt Spasojevic zu den Lions zurück: "Hier bekomme ich die Spielzeit, die ich benötige, um mich weiterentwickeln zu können."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen