"Final-MVP" verlässt Güssing

Aufmacherbild
 

Die Güssing Knights müssen in Zukunft ohne ihren Starspieler Anthony Shavies auskommen. Der Guard beendet seine aktive Karriere im Alter von 30 Jahren und wird Trainer. Shavies schließt sich der Missouri Basketball Academy an und soll jungen Talenten beim Sprung zum Profi behilflich sein. In der Vorsaison überzeugte der US-Amerikaner und wurde zum Most Valuable Player der Finalserie gewählt. Güssing ist bereits auf der Suche nach einem Ersatz und testet derzeit Rob Brandenberg (USA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen