Schrittwieser nimmt Sperre an

Aufmacherbild
 

Kapfenberg-Coach Michael Schrittwieser, der wegen seines Ausrasters im ersten Halbfinale gegen Güssing von der Admiral Basketball Bundesliga (ABL) acht Spiele gesperrt wurde, wird das Urteil nicht beeinspruchen. Das gibt der 47-jährige Übungsleiter auf der Facebook-Seite des Klubs bekannt. Er gesteht auch ein, sich "inakzeptabel" verhalten zu haben. Neben der Sperre wird auch eine Strafe von 3.500 Euro verhängt. Für Schrittwieser wird nun Sportdirektor Gerald Wasshuber als Coach fungieren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen