Neuer Coach für St. Pölten

Aufmacherbild

Die Chin Min Dragons St. Pölten setzen nach einem verpatzten Saisonstart auf einen neuen Trainer. Jussi Immonen übernimmt mit sofortiger Wirkung das Amt von Uros Vukadinovic, der wieder als Nachwuchsleiter agieren wird. Der 33-jährige Finne gilt trotz jungen Alters als routinierter Coach, der im finnischen Verband auch Trainerfortbildungen vornahm. "Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben, auch wenn sie überraschend gekommen sind. Die ABL ist eine interessante Liga", so Immonen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen