Graz holt einen Power Forward

Aufmacherbild

Der USBC Graz sichert sich etwas mehr als eine Woche vor Saisonstart der ABL noch eine Verstärkung. Drago Brcina stößt zu den Steirern. Der slowenische Power Forward hat Coach Pit Stahl in den Testspielen überzeugt. Er soll Milan Stegnjaic ersetzen. Brcina ist stolze 2,05 Meter groß. In der letzten Saison war der frühere Nachwuchs-Teamspieler bei Elektra Sostanj aktiv. Für den slowenischen Erstligisten erzielte er im Schnitt zehn Punkte und 3,5 Rebounds.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen