Heimsiege zum ABL-Halbfinalstart

Aufmacherbild
 

Kapfenberg und Güssing gehen am Donnerstag im ABL-Halbfinale (best of five) 1:0 in Führung. Die Steirer besiegen Wels nach einem 38:13-Start 85:67 (48:34) dank Mark Sanchez (25) bzw. Kwadzo Ahelegbe (15). Die Burgenländer bezwingen den BC Vienna nach zwölf Punkten Rückstand 62:60 (26:33). Ein 17:2-Run zu Beginn der zweiten Hälfte bringt die Wende. Marcus Heard (20) bzw. Florian Trmal (18) sind beste Werfer. Den Wienern fehlt Topscorer Miletic (Knie) wahrscheinlich nicht nur in diesem Spiel.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen