St. Pölten ringt Rocks nieder

Aufmacherbild

Die Chin Min Dragons wahren am Samstag in der ABL-Relegation mit einem erkämpften 80:78 (38:40) bei Zweitliga-Meister Mattersburg Rocks die theoretische Chance auf den Klassenerhalt. Die St. Pöltner, die ohne Marhold und Grum auskommen müssen, machen in Hälfte 2 einen 9-Punkte-Rückstand wett. Martin Speiser überragt mit 30 Punkten, weiters scoren Andreas Worenz (15) bzw. Stefan Ulreich (22) und David Jandl (16). Graz könnte bereits am Montag mit einem Sieg gegen Mattersburg alles klar machen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen