Bulls gleichen gegen Knights aus

Aufmacherbild

Die Kapfenberg Bulls rehabilitieren sich im zweiten Spiel der Best-of-five-Viertelfinalserie für die überraschende Auftakt-Niederlage gegen die Güssing Knights und gleichen mit einem 84:61-Sieg aus. Die Steirer sorgen schon zu Beginn für klare Verhältnisse, mit 52:28 geht es in die Pause. Fünf Akteure der Bulls scoren zweistellig, Demetrius Nelson steuert neben seinen 14 Punkten neun Rebounds bei. Auf Seiten der Burgenländer ist Sebastian Koch mit 16 Punkten Topscorer.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen