Klosterneuburg wahrt mit Sieg Chancen auf den 2. Platz

Aufmacherbild
 

Die Dukes Klosterneuburg haben am Sonntag in der vorletzten Runde der ABL die Bulls Kapfenberg deutlich mit 82:69 (44:37) besiegt, womit die endgültige Entscheidung um Platz zwei in der Tabelle erst im letzten Spiel fällt.

Vorerst nimmt Klosterneuburg diese Position ein, beide Teams halten bei 40 Zählern. Die Güssing Knights setzten sich im Lokalschlager gegen die Oberwart Gunners knapp mit 72:71 (40:33) durch, Titelverteidiger Oberwart geht damit fix nur als Fünfter ins Play-off.

In Klosterneuburg verlief die Partie bis zur Mitte des Schlussviertels ausgeglichen, dann zogen die Hausherren dank einer 13:0-Serie davon.

Güssing lag im dritten Viertel zwischendurch schon mit plus 12 voran, ließ den Gegner aber wieder ins Spiel kommen und rettete am Ende den Ein-Punkt-Vorsprung über die Zeit.

Den Abschluss der Runde bildet am Montag das 50. Oberösterreich-Derby zwischen Tabellenführer Gmunden und Wels, die Bilanz spricht mit 38:11-Siegen klar für die Swans.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen