Peter beendet seine Karriere

Aufmacherbild
 

Philipp Peter hat seinen offiziellen Rücktritt vom aktiven Motorsport bekanntgegeben. Der 45-Jährige zieht nach mehr als 400 Rennen einen Schlussstrich. "Ich bin stolz, dass es mir gelungen ist, meinen Traum und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und dass ich mich 25 Jahre im Profi-Motorsport halten konnte", so Peter, der in die Immobilienbranche wechselt. Er feierte unter anderem Siege bei den 12 Stunden von Sebring und dem Porsche Supercup in Monaco und wurde Dritter in Le Mans.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen