Ex-Audi-Pilot stirbt nach Unfall

Aufmacherbild

Der dänische Rennfahrer Christian Bakkerud stirbt am Montag an den Folgen eines Autounfalls im Londoner Stadtteil Wimbledon im Alter von nur 26 Jahren. Der Däne fuhr 2007 und 2008 in der GP2 Series und wechselte 2009 in die DTM, wo er in einem Audi unterwegs war. 2009 und 2010 startete er auf einem privat eingesetzten LMP1-Prototypen der Ingolstädter in Le Mans. Seit dem 24-Stunden-Klassiker im Vorjahr hatte Bakkerud keine Rennen mehr bestritten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen